Für die Majors ist es ein bärischer Start in den Tag. Eine Rückkehr von Bitcoin auf ein Niveau von 58.000 USD dürfte den breiteren Markt unterstützen.

INDIA – 2021/01/15: In this photo illustration a Bitcoin logo seen displayed on a smartphone. (Photo Illustration by Avishek Das/SOPA Images/LightRocket via Getty Images)

Bitcoin, BTC zu USD, fiel am Sonntag um 1,20%. Bitcoin kehrte am Samstag um 0,08% zurück und beendete die Woche um 2,77% auf 57.366,0 USD.

Bei einem gemischten Start in den Tag stieg Bitcoin auf ein Intraday-Hoch am frühen Morgen von 58.584,0 USD, bevor es den Rückwärtsgang erreichte.

Bitcoin blieb mit 59.453 USD hinter dem ersten großen Widerstandsniveau zurück und fiel auf ein Intraday-Tief am späten Morgen von 55.357,0 USD.

Bei der Umkehrung fiel Bitcoin durch das erste große Unterstützungsniveau bei 57.253 USD und das zweite große Widerstandsniveau bei 56.426 USD.

Bitcoin meidet Support-Levels unter 55.000 US-Dollar und hat die Levels von 58.000 US-Dollar erneut besucht, bevor es auf Levels unter 58.000 US-Dollar zurückgefallen ist.

Das erste große Unterstützungsniveau bei 57.253 USD begrenzte den Nachteil spät am Tag.

Der kurzfristige Aufwärtstrend blieb trotz des Rückzugs der letzten Woche intakt. Für die Bären müsste Bitcoin durch die 62% FIB von 26.041 USD gleiten, um einen kurzfristigen rückläufigen Trend zu bilden.

Der Rest des Rudels

Bei den anderen Majors war es am Sonntag ein gemischter Tag.

Binance Coin stieg um 0,15%, um dem Trend zu trotzen.

Es war jedoch ein bärischer Tag für den Rest der Majors.

Crypto.com Coin rutschte um 4,76% nach unten und Litecoin um 2,31%.

Bitcoin Cash SV (-1,12%), Cardanos ADA (-1,21%), Chainlink (-1,34%) und Ethereum (-1,22%) sowie Ripples XRP (-1,73%) lagen nicht weit zurück.

Polkadot (-0,12%) verzeichnete an diesem Tag jedoch einen relativ geringen Verlust.

Für die Woche war es auch eine gemischte Tasche.

Crypto.com Coin und Ripples XRP stiegen um 17,41% bzw. 17,77% und waren führend, während Cardanos ADA um 12,58% zulegte.

Binance Coin (+ 0,52%), Bitcoin Cash SV (+ 2,81%), Chainlink (+ 2,36%) und Polkadot (+ 3,60%) beendeten die Woche ebenfalls im grünen Bereich.

Ethereum (-3,49%) und Litecoin (-8,64%) widersetzten sich jedoch dem Trend, sich Bitcoin mit roten Zahlen anzuschließen.

In der Woche fiel der Krypto-Gesamtmarkt auf ein Dienstagstief von 1.593 Mrd. USD, bevor er auf ein Samstagshoch von 1.840 Mrd. USD anstieg. Zum Zeitpunkt des Schreibens betrug die Gesamtmarktkapitalisierung 1.739 Mrd. USD.

Die Dominanz von Bitcoin stieg auf ein Montagshoch von 63,03%, bevor sie auf ein Samstagstief von 60,83% fiel. Zum Zeitpunkt des Schreibens lag die Dominanz von Bitcoin bei 61,40%.

Heute Morgen

Zum Zeitpunkt des Schreibens war Bitcoin um 0,30% auf 57.196,0 USD gesunken. Bei einem gemischten Start in den Tag stieg Bitcoin auf ein Hoch am frühen Morgen von 57.420,0 USD, bevor es auf ein Tief von 56.805,0 USD fiel.

Bitcoin ließ die wichtigsten Unterstützungs- und Widerstandsniveaus frühzeitig ungetestet.

An anderer Stelle war es ein gemischter Start in den Tag.

Crypto.com Coin legte um 0,37% zu, um sich dem Trend frühzeitig zu widersetzen.

Für den Rest der Majors war es jedoch ein bärischer Start.

Zum Zeitpunkt des Schreibens war der XRP von Ripple um 1,42% gesunken, um dem Trend frühzeitig zu trotzen.

Für den Bitcoin Day Ahead

Bitcoin müsste einen Rückfall durch das Pivot-Level bei 57.102 USD vermeiden, um das erste große Widerstandslevel bei 58.848 USD ins Spiel zu bringen.

Die Unterstützung des breiteren Marktes wäre erforderlich, damit Bitcoin aus dem Hoch von 58.584,0 USD am Sonntag ausbrechen kann.

Abgesehen von einer ausgedehnten Krypto-Rallye würde das erste große Widerstandsniveau und der Widerstand bei 59.000 USD wahrscheinlich einen Aufwärtstrend begrenzen.

Im Falle einer ausgedehnten Krypto-Rallye könnte Bitcoin den Widerstand beim Swing bei 61.699,0 USD testen. Das zweite große Widerstandsniveau liegt bei 60.329 USD.

Wenn ein Fallback durch den Pivot von 57.102 USD nicht vermieden wird, wird das erste große Unterstützungsniveau von 55.621 USD ins Spiel gebracht.

Vorbehaltlich eines weiteren längeren Ausverkaufs an diesem Tag sollte Bitcoin ein Niveau von unter 55.000 USD vermeiden. Die zweite wichtige Unterstützungsstufe liegt bei 53.875 USD.
More about this source textSource text required for additional translation information
Send feedback
Side panels

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here