Kleinere digitale Münzen steigen auf, während Bitcoin auf ein Rekordhoch zusteuert

Digitales Geld Ethereum und XRP sprang am Montag, gewinnt an Dynamik, wie bitcoin in Richtung seiner Allzeit großen angetrieben.

Ethereum, die zweitgrößte Kryptowährung nach Marktkapitalisierung nach bitcoin, sprang 7% auf den höchsten Stand seit Juni 2018, wobei seine Gewinne auf mehr als 25% allein in den letzten drei Tagen.

Händler sagten, dass Ethereum, das sich oft im Tandem mit Bitcoin bewegt, durch die wachsende Nachfrage im Vorfeld eines Upgrades seines Blockchain-Systems – das Anfang Dezember fällig ist – angekurbelt wurde, von dem allgemein vorhergesagt wird, dass es schneller und sicherer wird.

Das Upgrade könnte bedeuten, dass “mehr Einzelpersonen und Unternehmen Ethereum für wirtschaftliche Handlungen nutzen können, anstatt nur für den Finanzhandel”, erklärte Ross Middleton, Mitbegründer der Kryptowährungsbörse DeversiFi.

Ethereum ist, wie Bitcoin, vor allem bei unsicheren Händlern beliebt.

Die drittgrößte Münze XRP stieg um 22 Prozent auf den höchsten Stand seit über zwei Jahrzehnten. Er hat in den letzten drei Tagen rund 75 Prozent zugelegt, obwohl zwei Händler sagten, dass es keinen unmittelbaren Nachrichtenkatalysator für seinen Sprung gab.

Der Kaufpreis dieser sogenannten Altcoins ist eng an den Bitcoin gebunden. Weniger liquide als ihr größerer Cousin, neigen sie dazu, unter größerer Volatilität zu leiden als die ursprüngliche Kryptowährung.

Kleinere Münzen haben sich erholt, als Krypto-Investoren Gewinne aus der großartigen jüngsten Rallye von Bitcoin erzielten, die ihn in der letzten Woche um etwa 10 Prozent steigen ließ.

Bitcoin war zuletzt um 1 Prozent bei $18.603, sein Allzeithoch von $19.666, das im Dez. 2017 erreicht wurde, einsehbar. Es ist gesprungen rund 160 Prozent im vergangenen Jahr.

“Bitcoin stieg in die Höhe, Gewinne wurden mitgenommen, Gewinne gingen zurück zu altcoins,” sagte Joseph Edwards, Leiter der Forschung bei Krypto-Brokerage Enigma Securities.

Die Gewinne von Bitcoin wurden durch die Nachfrage nach risikofreudigen Ressourcen inmitten beispielloser Stimulierungsmaßnahmen zur Bekämpfung der Schäden der COVID-19-Pandemie angeheizt.

Mit Regierungen und Zentralbanken in voller Stimulation Modus, Investoren haben auch gesucht bitcoin wegen seiner wahrgenommenen Widerstand gegen die Inflation.

Leave a Comment