Home Bitcoin Deutsche-Bank veröffentlicht Bitcoin-Investmentfonds im Januar 2021

Deutsche-Bank veröffentlicht Bitcoin-Investmentfonds im Januar 2021

by Admin

Die deutsche Privatbank Hauck & Aufhäuser gibt bekannt, dass sie vor einem Jahr im Januar eine Krypto-Investitionsfinanzierung einrichten wird, die es institutionellen und semi-institutionellen Anlegern ermöglicht, Geld in elektronische Ressourcen wie Bitcoin, Ether und Leading zu stecken.

Laut einem Bericht von Fundview arbeitet die Frankfurter Bank mit dem Nachbarschafts-Fintech-Unternehmen Kapilendo zusammen, um den Fonds “HAIC Digital Asset Fund I” zu gründen. Hauck & Aufhäuser werden den Fonds verwalten, während Kapilendo sich als Verwahrer von Krypto-Assets verhält.

Die Mindestinvestition in den Fonds beträgt 200.000 Euro, heißt es in dem Bericht. Die Zeichnungsdauer des Fonds sei unbegrenzt, und auf das gesamte Fondsvolumen würden Gebühren in Höhe von 2,05% erhoben.

Hauck & Aufhäuser gab bekannt, dass das Portfolio rund 85 Prozent des gesamten Marktes für Kryptowährungs-Assets abdecken soll. Die 224-jährige Bank, eine der ältesten in Deutschland, sagte, sie werde eine passive Anlagestrategie verfolgen, bei der neben anderen Faktoren Mittel in Abhängigkeit von der Marktkapitalisierung der virtuellen Währung bereitgestellt werden.

“Wir sehen, dass digitale Assets und Kryptowährungen bei institutionellen Anlegern immer attraktiver werden”, erklärte Holger Sepp, Vorstandsmitglied von Hauck & Aufhäuser.

“Mit der Auflegung unseres ersten Kryptofonds haben wir gemeinsam mit Kapilendo ein innovatives Anlageinstrument geschaffen, das unseren Kunden einen kostengünstigen und geschützten Zugang zur brandneuen Krypto-Anlageklasse ermöglicht und gleichzeitig die etablierten Qualitätsstandards und hohen Anforderungen von Hauck & Aufhäuser erfüllt “, Fügte Sepp hinzu.

Hauck & Aufhäuser wurde 1796 als Gebhard & Hauck gegründet. 1998 schloss sie sich mit dem Münchner Bankhaus H. Aufhäuser zur heutigen Einheit zusammen. Die Mehrheit des chinesischen Konglomerats Fosun International, Hauck & Aufhäuser, verfügt über Niederlassungen in Deutschland, England, Luxemburg, China und Hongkong, die sich auf die Beratung und Vermögensverwaltung von Privat- und Firmenkunden konzentrieren.

You may also like

Leave a Comment