Der Preis für XRP erreichte am Montag 0,74 USD, nachdem die digitale Währung in den letzten 24 Stunden um etwa 20% gestiegen war. XRP hat jetzt seinen höchsten Stand seit Mai 2018 erreicht. Der Preis für die Kryptowährung erhielt einen Anstieg, nachdem Ripple eine 40% ige Beteiligung an Tranglo erworben hatte, einem der größten grenzüberschreitenden Zahlungsunternehmen in Asien.

Der XRP-Preis erreicht den höchsten Stand seit 3 ​​Jahren

Nach den neuesten von Coinmarketcap veröffentlichten Daten ist XRP die siebtgrößte Kryptowährung der Welt. Der digitale Vermögenswert hat eine Marktkapitalisierung von fast 33 Milliarden US-Dollar. XRP ist jetzt wertvoller als Uniswap, Chainlink und Litecoin.

Wir freuen uns darauf, Sie auf der iFX EXPO Dubai im Mai 2021 zu treffen, um dies zu ermöglichen!

Der Preis für XRP wurde im Dezember 2020 hart getroffen, nachdem die US-amerikanische Börsenaufsichtsbehörde SEC eine Klage gegen Ripple Labs und seine Führungskräfte eingereicht hatte. Seitdem ist der Preis für XRP gestiegen. Die digitale Währung hat nun alle Verluste beseitigt, die nach der SEC-Klage entstanden sind.

Zum jetzigen Zeitpunkt wird der digitale Vermögenswert bei fast 0,72 USD mit einer Marktkapitalisierung von 32,8 Mrd. USD gehandelt. Die Kryptowährung ist seit Anfang 2021 um über 200% gewachsen. XRP blieb in den letzten 7 Tagen die leistungsstärkste digitale Währung in den Top 10, wobei das siebtgrößte Krypto-Asset der Welt in einer Woche um fast 30% zulegte.

Annahme von XRP

Die Einführung von XRP hat in den letzten Monaten dramatisch zugenommen, da verschiedene Organisationen auf der ganzen Welt damit begonnen haben, die Technologie für grenzüberschreitende Transaktionen einzusetzen. Ripple, das in San Francisco ansässige Blockchain-Unternehmen, veröffentlichte kürzlich ein Whitepaper über die Zukunft der digitalen Währungen der Zentralbank (CBDCs) und nannte XRP als Brückenwährung für CBDCs. Laut einem von CPA Australia veröffentlichten Bericht erwägt die französische Zentralbank aktiv die Technologie hinter der Kryptowährung als mögliche Plattform für die Ausgabe eines CBDC.

„Ripple und XRP werden von vielen Banken als Modell für das CBDC angesehen. Ripple ermöglicht auch die Schaffung neuer Währungen, und Ripple-Entwickler können auf die gleiche Weise wie die aktuellen Zentralbankgeschäfte entscheiden, wann und wie viel sie finanzieren sollen “, heißt es in dem Bericht von CPA Australia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here