Home Top Nachrichten Neues Gesetz in Deutschland umfasst vollelektronische und Blockchain-Krypto-Wertpapiere

Neues Gesetz in Deutschland umfasst vollelektronische und Blockchain-Krypto-Wertpapiere

by Admin

Die Bundesregierung hat neue Gesetze zur Einführung vollelektronischer Wertpapiere als Teil der umfassenderen Blockchain-Strategie des Landes verabschiedet. Nach Angaben des Finanzministeriums des Landes lockert das neue Gesetz die Vorschriften, die Emittenten und Inhaber von Wertpapieren dazu zwingen, Transaktionen mit einem Papierzertifikat zu dokumentieren

Laut einem Bericht kann das Papierzertifikat nun „durch einen Eintrag in einem zentralen Wertpapierdepot oder einem von privaten Banken geführten Register ersetzt werden“. Der Bericht spekuliert auch, dass dies bedeutet, dass “jetzt auch ein Eintrag in ein Krypto-Wertpapierregister auf Basis der Blockchain-Technologie möglich ist”. Deutsche Regierungsbeamte sagen, das Gesetz würde rechtliche Klarheit schaffen und das Potenzial der neuen Technologien steigern.

Das neue Gesetz wird von Bundesfinanzminister Olaf Scholz gelobt, der auf die Kosteneffizienz elektronischer Wertpapiere gegenüber herkömmlichen papierbasierten Wertpapieren hinweist. Scholz erklärt auch, wie wichtig es ist, mit der Zeit zu gehen und sagt:

“Das Papierzertifikat mag einigen aus nostalgischen Gründen teuer sein, aber die Zukunft gehört zu seiner elektronischen Version”

In der Zwischenzeit stimmt die Justizministerin des Landes, Christine Lambrecht, mit Scholz überein. Das Kabinettsmitglied ist zuversichtlich, dass sich die Digitalisierung des Finanzmarktes durch die Verwendung der Blockchain beschleunigen wird. Sie fügt hinzu, dass die Verabschiedung der Gesetze “das Innovationspotential dieser Technologien für den deutschen Finanzplatz erheblich erweitert”.

In der Zwischenzeit heißt es in einem anderen Bericht, dass Deutschlands abgestufter Ansatz in Bezug auf elektronische Wertpapiere vorsichtig erscheint, aber “auch weiter zu gehen scheint als in anderen europäischen Ländern, die bereits elektronische Wertpapiere zulassen”. Während Frankreich seit zwei Jahren den Blockchain-basierten Handel mit Wertpapieren erlaubt, gilt dies jedoch nur für „nicht börsennotierte Wertpapiere, die keine bestehenden Wertpapierabwicklungssysteme verwenden“.

You may also like

Leave a Comment