Bitcoin hat die Marke von 20.000 USD überschritten und erreicht weiterhin Rekordhöhen, da die Anleger während der Coronavirus-Pandemie in die Kryptowährung strömen.
Nachdem Bitcoin am Mittwoch die symbolische Benchmark übertroffen hatte, stieg es bis spät in die Nacht weiter an. Laut Datenanbieter Refinitiv wurde es zuletzt bei ungefähr 21.851 USD gehandelt.
Bitcoin (XBT) ist in diesem Jahr explodiert und hat seinen Wert verdreifacht. Diese und andere Kryptowährungen waren für Anleger attraktiv, da der US-Dollar schwächer geworden ist.
“Es ist keine Überraschung für uns, dass Bitcoin 20.000 US-Dollar erreicht hat, aber es ist eine sehr symbolische Schwelle, um das Ende eines für Bitcoin historischen Jahres zu erreichen”, sagte Michael Sonnenshein, Geschäftsführer von Grayscale Investments. “Dies sind nur die ersten Tage, und wir denken, dass noch viel mehr zu tun ist.”

Da die Federal Reserve die Zinssätze voraussichtlich noch einige Jahre nahe Null lassen wird, könnte Bitcoin weiterhin neue Fans gewinnen.
Bekannte Namen tragen zur Hauptattraktion von Bitcoin bei. Ein Top-Manager bei BlackRock (BLK) hat sogar gesagt, dass Kryptowährung Gold ersetzen kann, und die Zahlungsriesen Square (SQ) und PayPal (PYPL) haben sich für Bitcoin entschieden.
“Die Volumina der letzten Woche lagen 70% über dem Tagesdurchschnitt des Jahres … was darauf hindeutet, dass mehr an dieser Rallye teilgenommen wurde als in der Vergangenheit”, sagte James Butterfill, Investmentstratege bei CoinShares. “Es ist erwähnenswert, dass Anleger Bitcoin zunehmend als Alternative zu Gold sehen.”

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here